Head17 – 2012: Gesamtergebnis

Postkarte Head17Der Head17 ist vorüber, ein tolles Ereignis für Ruderinnen, Ruderer, Gäste, Zuschauer, Helfer, jung und alt! Hier sind nun auch die Rennergebnisse, zusammengefasst in unserem Gesamtergebnis (s. auch rechts).

Hinweis vom Webmaster: in den folgenden Tagen werden auch die Ergebnisse der letzten Jahre in unser Archiv der neuen Seite aufgenommen. Und natürlich werden wir umfangreiches Fotomaterial nach Sichtung alles Fotos in unser Album laden. Also immer mal wieder vorbei schauen hier!

Head Of The River Leine 2012: Flyer Head17 & Programm

Liebe Freunde des Leine-Heads,

nun sind es nur noch wenige Tage bis zum größten Ereignis des Jahres für den Ruderverein Linden.
Die Meldungen trudelten die letzten Wochen ein, das Meldeergebnis steht und die übrigen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Hier gibt’s unseren neuen Flyer und das aktualisierte Meldeergebnis zum Head17.

In diesem Jahr wird es vier interessante Durchläufe geben, leider gab es für den Prolog nicht ausreichend Meldungen, um diesen auch fahren zu lassen. Insgesamt starten in diesem Jahr 34 Achter auf der Langstrecke von der Jugendherberge bis zum Zieleinlauf beim Bootssteg des RV Linden. Die Startzeiten der Abteilungen (Boote starten im Abstand von wenigen Minuten) um:

  • 1. Lauf – 7 Achter: 11:20 Uhr
  • 2. Lauf – 10 Achter: 13:15 Uhr
  • 3. Lauf – 10 Achter: 15:05 Uhr
  • 4. Lauf – 7 Achter: 16:50 Uhr

jeweils an der Jugendherberge und werden ab ca. 10-15 Minuten vom RVL aus sichtbar sein. Aber natürlich ist schon das Ablegen der vielen Achter beeidruckend und sehenswert, das für den ersten Lauf um 10:00 Uhr beginnen wird.

„Head Of The River Leine 2012: Flyer Head17 & Programm“ weiterlesen

Head Of The River Leine 2012: Flyer Head17 & Programm

Liebe Freunde des Leine-Heads,

nun sind es nur noch wenige Tage bis zum größten Ereignis des Jahres für den Ruderverein Linden.
Die Meldungen trudelten die letzten Wochen ein, das Meldeergebnis steht und die übrigen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!
Hier gibt’s unseren neuen Flyer und das aktualisierte Meldeergebnis zum Head17.
In diesem Jahr wird es vier interessante Durchläufe geben, leider gab es für den Prolog nicht ausreichend Meldungen, um diesen auch fahren zu lassen. Insgesamt starten in diesem Jahr 34 Achter auf der Langstrecke von der Jugendherberge bis zum Zieleinlauf beim Bootssteg des RV Linden. Die Startzeiten der Abteilungen (Boote starten im Abstand von wenigen Minuten) um:

  • 1. Lauf – 7 Achter: 11:20 Uhr
  • 2. Lauf – 10 Achter: 13:15 Uhr
  • 3. Lauf – 10 Achter: 15:05 Uhr
  • 4. Lauf – 7 Achter: 16:50 Uhr

jeweils an der Jugendherberge und werden ab ca. 10-15 Minuten vom RVL aus sichtbar sein. Aber natürlich ist schon das Ablegen der vielen Achter beeidruckend und sehenswert, das für den ersten Lauf um 10:00 Uhr beginnen wird.
„Head Of The River Leine 2012: Flyer Head17 & Programm“ weiterlesen

Startschuss: 17. Head Of The River Leine am 15.09.2012

Meldeergebnis 2012

Das Meldeergebnis 2012 für den Head17 steht als Download über das Pulldownmenu „Head“, „Meldeergebnis“ zur Verfügung.

Leihbootsituation: noch Kapazitäten zu vermitteln

Da fast alle bisher gemeldeten Vereine selbst Boote mitbringen, gestaltet sich die Leihbootsituation in Hannover derzeit günstiger als erwartet.  Für Auswärtige stehen je nach Rennen ggf. noch gute Boote zur Verfügung. Stand 26.08.2012.

Liebe Freundinnen und Freunde des Leine-Heads,

wir möchten mit dem Leine-Head auch dieses Jahr wieder eine Regatta ausrichten, die den Leistungsruderer ebenso anspricht wie den Breitensportler.

Darüber hinaus soll das reine Vergnügen an unserer Sportart und an der Regattaatmosphäre nicht zu kurz kommen.

Ab sofort ist die Ausschreibung für die diesjährige Veranstaltung online verfügbar, sowie ein Meldeformular zum Download. Alle Fragen bezüglich des „Head17“ richtet bitte an die e-mail Adresse head@rvlinden.de.

 

Ausschreibung "Head17"

Ausschreibung "Head17"Meldeformular "Head17"
Head17 Ausschreibung 2012Head17 Meldung 2012

…weitere  Downloads zum „Head17“ gibt es hier

Mit rudersportlichen Grüßen

Lars Barkhausen
– Regattaleitung –