Nikolausrudern mit dem DRC

HINWEIS: aufgrund des starken Brandschadens im DRC Bootshaus, ist dort kein Ruderbetrieb im Breitensport mehr möglich zur Zeit und daher ist das Nikolausrudern seitens des DRC abgesagt worden. Alternativ wird aber das reguläre Sonntagstraining des RVL – gerne mit Mütze – durchgeführt. Nähere Informationen hierzu erteilt Michael Kandel.

Liebe RVL-erinnen und RVL-er,

auf Bitte von Gerd Weingardt erinnere ich noch einmal an das Nikolausrudern.

NUR MIT KORREKTER DIENSTMÜTZE!!!

Der Zeitplan rechts als pdf-Dokument zu finden. Die Boote, die zusammen mit den DRC-Booten nahe der Lavesallee-Brücke starten möchten, legen um 12:00 bei uns ab. Die RVL-Jugend hat schon viel Erfahrung mit dieser Tour und kann die anderen RVL-Niköläuse an die Hand nehmen.

Wie immer findet ein Zwischenstopp zur Stärkung der Nikolausruderer mit Weihnachtsgebäck und Warmgetränken im RVL Clubheim statt. Dieses Mal gegen 14:00 Uhr.

Die Bespeisung der Nikoläuse und deren Anhang bzw. deren Freunde findet dann am späten Nachmittag im DRC-Restaurant statt.

Essen: Ente mit Rotkohl und Klößen, Dessert: Rote Grütze.
Preis 13,50€ je Portion zzgl. Getränke

Teilnehmer des RVL melden sich bitte bis zum 30. November unter kandel@gmx.de an. Gebt bitte auch an, ob ihr eine Dienstmütze benötigt. Danke.

Viele weihnachtsrudersportliche Güße
Michael Kandel

Eine Antwort auf „Nikolausrudern mit dem DRC“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.